Engelsruf 

Romantasy, Urban-Fantasy

Die 17-jährige Adara wohnt mit ihrer Familie seit dem Tod ihrer Mutter in Deutschland und führt ein ganz normales Leben, bis sie auf ihrem Schulweg dem neuen Mitschüler David begegnet. Mit seiner abweisenden und gleichzeitig anziehenden Art verdreht er ihr den Kopf. David bringt jedoch nicht nur ihre Gefühle durcheinander, sondern scheint auch in Verbindung mit den seltsamen Vorkommnissen zu stehen, die um sie herum passieren. Die Lage spitzt sich zu, als Adara herausfindet, dass sie übernatürliche Fähigkeiten besitzt. Plötzlich findet sie sich in einem erbitterten Kampf zwischen Engeln und Dämonen wieder, der alles entscheiden wird …


"Diese Geschichte sprüht vor Fantasie, Spannung und Liebe." Eve Pay

Tropes: Strangers to lovers, forbidden love, she falls first, soulmates

Engelsruf 

Spin-Offs

Romantasy, Urban-Fantasy

Dies ist eine Sammlung von Kurzgeschichten/ Spin-Offs zu den Charakteren aus »Engelsruf«. Es erzählt die Geschichte, wie David seinen Auftrag bekam, was Lucifer und Lilith damit zu tun haben und wie das Leben der drei Mitstreiter vor den Ereignissen aussah. 
Außerdem wird berichtet, wie Ally und Chava zu dem wurden, was sie jetzt sind.
Und noch einige weitere Extras ... 

David und Adara
»Warum ziehst du dein Shirt aus?«, fragte ich hoffentlich etwas cooler, als ich mich fühlte.
Er grinste verschmitzt, als hätte er meine Gedanken gelesen.
Wenn ich nicht schon vorher wie eine Tomate ausgesehen hatte, dann bestimmt jetzt.
»So kann ich dir das besser zeigen«, behauptete er und drehte sich mit dem Rücken zu mir.
Ich musste mich erst einmal aus meinen Gedanken befreien, bevor ich mich konzentrieren konnte. Dann stockte ich.
Über seinen Rücken zogen sich feine Narbengeflechte bis zu seinen Schulterblättern. 
Die Narben sehen aus wie Flügel, dachte ich atemlos.

»David?«, krächzte ich. Er drehte sich zu mir um. Sofort legte sich ein erschrockener Ausdruck auf sein Gesicht. Ich glaubte, vor ihm auf dem Boden eine kauernde Gestalt zu sehen, doch sicher war ich mir nicht. Denn als sich meine Augen fokussierten, war sie schon wieder weg. Eine optische Täuschung?
»Adara, verdammt, was machst du hier?«, schrie David mich an.
Er schaute sich noch hektisch um und trat dann zu mir rüber. Mir wurde von dem Rauch langsam schwindelig. Ich stolperte. David fing mich auf und hob mich in seine Arme, vor mir verschwamm alles. Kurz darauf wurde mir auch schon schwarz vor den Augen.

Lucifer und Lilith
Plötzlich sah ich aus dem Augenwinkel einen jungen Mann zu uns herüberschlendern, ganz gemächlich ging er in seinem schwarzen Anzug auf uns zu.
Kurz stockte er und unsere Blicke trafen sich. Meine lilafarbenen Augen trafen seine schwarzen. Die Zeit schien still zu stehen. 

The Siren´s Heart [Heart-Dilogie]

High-Fantasy

Ein Mann auf der Suche nach vergessenen mystischen Wesen.
Eine Sirene mit dem Wunsch nach Abenteuer.
Und eine Prophezeiung, die entweder alle retten oder sie ins Verderben stürzen wird.


Theon ist ein Schattenjäger. Um den Tod seiner Familie ungeschehen zu machen, reist er durch das Land Dominium und sucht nach den Anderswesen. Und tötet sie, falls nötig.
Anastia ist eine Sirenenprinzessin. Sie lebt auf der Insel Sirena, bis sie eines Tages ein schreckliches Geheimnis aufdeckt. In dem Wunsch, sich gegen ihre grausamen Eltern aufzulehnen, begibt sie sich auf eine Reise durch die Sirenenreiche, um Verbündete zu gewinnen. Doch durch eine schicksalhafte Fügung trifft sie auf Theon.
Die beiden müssen gemeinsam den Ursprung einer Prophezeiung entschlüsseln, die den Untergang der Welt bedeuten kann. Doch nicht nur ihre eigenen Gefühle stehen ihnen dabei im Weg, sondern auch ein mächtiger Feind … und vielleicht sogar das Schicksal selbst.

Melanie Mur legt mit „The Siren‘s Heart“ eine düstere Fantasygeschichte vor, die fesselt, neugierig macht und Gänsehaut entfacht. Hanna Frost, Autorin von Burning Soul

Tropes: Strangers to lovers, forbidden love, he falls first, slow burn, only one bed, soulmates

The Assassin´s Heart [Heart-Dilogie]

High-Fantasy

Sie blickte zum Horizont, die Glefe erhoben.

Ihr Gefährte stand direkt neben ihr. »Der Krieg … er kommt.«

»Nein«, erwiderte sie mit verbissener Miene, »er ist längst da.« 


Freya ist eine Assassine und dient der obersten Schicht in Iomand. Als Waise hat sie niemanden mehr – außer ihren besten Freund Calix, der ihr nicht von der Seite weicht. Er wiederum ist ein Anderswesen und hat in der Arena seine eigenen Kämpfe zu bestehen. Sein trockener Humor hilft Freya, mit der vorherrschenden Zweiklassengesellschaft in Iomand besser umzugehen. Dennoch will sie das Machtgefüge aufbrechen und für die Freiheit ihres Freundes kämpfen. Als Iomand gegen das Nachbarland Dominium in den Krieg zieht, wittert Freya ihre Chance. Doch im Feindesgebiet angekommen, lernt sie die Sirenenprinzessin der Meere kennen, die ihr offenbart, dass ihr Schicksal weitaus größer ist als gedacht. Wird Freya es schaffen, ihre göttliche Bestimmung zu erfüllen – oder wird sie ihren Untergang besiegeln?

 Ausdrucksstarke Charaktere mit verflochtenen Schicksalen, unerwartete Twists und eine Slow Burn Romance – »The Assassinʼs Heart« hat alles, was gute Fantasy ausmacht. Melanie Mur hat ein packendes Buch geschrieben, das ich nicht aus der Hand legen konnte. Ayleen Beekmann, Autorin von Intertwined

Tropes: friends to lovers,  he falls first, slow burn, soulmates

 "Möchtest du hierbleiben? Und das Leben genießen? Jedenfalls solange es anhält? Ich habe Pläne, musst du wissen und da kann ich jede Hilfe gebrauchen. Ich möchte dich ausbilden. Zu etwas, was ich Assassinen nenne. Was sagst du dazu? Dienst du mir?" 

"Theon", sprach sie, und aus irgendeinem Grund klang ihre Stimme melodischer, als er es in Erinnerung hatte. Er erschauderte und schaute sie von oben bis unten an.
"Du bist wunderschön", raunte er und streckte eine Hand nach ihr aus. Ihr Oberkörper war von Schuppen bedeckt, ihre Haut hell wie Alabaster und ihr Unterkörper wurde von einem grün leuchtenden Fischschwanz abgelöst. Noch nie in seinem Leben hatte Theon solch ein Anderswesen gesehen. In diesem Augenblick verliebte er sich noch mehr in Anastia.

 "Ich bin nur ein einfacher Junge, der in dieses Land verschleppt wurde und sich nun durchschlägt. Ich tue niemanden etwas zuleide. Meinst du, da ist ein Mord gerechtfertigt?" 

Theresia - Zwischen den Zeiten

Romantasy

»Vertraust du mir?«, fragt sie und blickt mich mit großen Augen an.
»Habe ich eine andere Wahl?«


Theresia ist ein ganz normales Mädchen - jedenfalls bis sie sich dank eines Medaillons plötzlich im Frankreich des 17. Jahrhunderts wiederfindet.
König Ludwig XIV veranstaltet in seinem Schloss Versailles rauschende Bälle, um seine nächste Braut zu finden, wird dabei jedoch Opfer eines Mordversuches.
Theresia verliert in Zuge dessen nicht nur ihr magisches Amulett, sondern wird auch tiefer in die Verstrickungen der Oberschicht hineingezogen. Besonders als sie Amélie kennenlernt, weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann.
So muss sie nicht nur ihren Weg zwischen Intrigen und Bällen, sondern auch zwischen Liebe und Verrat finden.

Für Fans von Zeitreisen, Detektivgeschichten und Selection.

Tropes: Strangers to lovers, forbidden love, she falls first,  slow burn romance, soulmates, gayromance, historical romance, timemagic

Buchtrailer

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Moodboard

Pinterest

Inhalte von Pinterest werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Pinterest weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Playlist